32. Kölner Immobilienzirkel

Klostergärten Köln – Eine Quartiersentwicklung

Herr Dipl.-Ing. Sander Kahlert von der Pandion Real Estate GmbH referierte auf dem 32. Immobilienzirkel am 10.11.2014 über das Thema „Klostergärten Köln – Eine Quartiersentwicklung“.

Nachdem in den vergangenen Jahren kleinere und größere Projektentwicklungen in einigen Stadtbezirken zu einer Veränderung der dortigen „Veedel“ geführt haben, hat es sich die Pandion Real Estate GmbH zur Aufgabe gemacht, mit den Klostergärten Köln das ehemalige RTL-Gelände in ein neues Quartier mit überwiegender Wohnnutzung umzuwandeln.

Die Historie dieser großen Projektentwicklungsmaßnahme und die damit verbundenen – und glücklicherweise gelösten – rechtlichen und technischen Probleme überraschten sicherlich auch die anwesenden Fachleute der Immobilienwirtschaft.

Nach dem Umzug der RTL-Gruppe im Jahre 2010 konnte das ehemalige RTL-Gelände bis 2012 keiner neuen Nutzung zugeführt werden. Nach dem Kauf der ca. 40.000,00 m² großen Liegenschaft, bebaut mit 3 Baukörpern und mehrgeschossigen Tiefgaragen, erfolgte im Jahre 2012 ein städtebaulicher Architekturwettbewerb, der von Molestina Architekten in Köln gewonnen werden konnte.

Hieraus erfolgte sodann die Planung und Umsetzung des Projektes mit über 420 Miet- und Eigentumswohnungen, der Errichtung von Büronutzungen mit ca. 320 Arbeitsplätzen bei einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 153 Millionen Euro.

Eine derart große Projektentwicklung wird daher nicht nur für den Kölner Westen von Bedeutung sein, sondern wird sicherlich auch einen erheblichen Beitrag zur Kölner Stadtentwicklung darstellen.

32. Kölner Immobilienzirkel32. Kölner Immobilienzirkel 32. Kölner Immobilienzirkel32. Kölner Immobilienzirkel
32. Kölner Immobilienzirkel
32. Kölner Immobilienzirkel 32. Kölner Immobilienzirkel
32. Kölner Immobilienzirkel

32. Kölner Immobilienzirkel